Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig!

Deswegen sind die VOLKSWOHL BUND Versicherungen zum 1. Januar 2014 der Vereinbarung „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (Code of Conduct) beigetreten. Der Code of Conduct schafft Rechtssicherheit für alle Beteiligten sowie Transparenz über die Datenverwendung. Diese Regeln haben die Datenschutzaufsichtsbehörden, die Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. gemeinsam entwickelt. Sie schaffen in der Versicherungswirtschaft einheitliche Standards für den Umgang mit personenbezogenen Daten und gehen sogar über gesetzliche Anforderungen hinaus. Zu den Verhaltensregeln

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung

Als Versicherungsunternehmen müssen wir Sie nach persönlichen Daten – eventuell auch nach sensiblen Gesundheitsdaten – fragen, sie verarbeiten, speichern und verwenden. Die Datenschutzaufsichtsbehörden haben nun gemeinsam mit Vertretern der Versicherungswirtschaft eine neue, transparentere Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung erarbeitet. Sie enthält Einwilligungen in die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Gesundheitsdaten, in die Abfrage von Gesundheitsdaten bei Dritten (beispielsweise Ärzten) zur Risikobeurteilung und zur Prüfung einer Leistungspflicht sowie in die Weitergabe von Gesundheitsdaten und weiteren nach § 203 StGB geschützten Daten an Stellen außerhalb unseres Unternehmens (zum Beispiel Gutachter, Rückversicherer, den betreuenden Vermittler) mit entsprechenden Unterrichtungspflichten. Fast alle in der neuen Erklärung beschriebenen Verfahren sind bereits in der Vergangenheit für uns selbstverständlich gewesen. Alle zusätzlichen Verbesserungen und Neuerungen werden wir selbstverständlich auch auf bestehende Vertragsverhältnisse anwenden. 

Zur Einwilligungserklärung der VOLKSWOHL BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G.  

Zur Einwilligungserklärung der VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG

Dienstleisterliste zu den Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen

Wir führen eine fortlaufend aktualisierte Liste über Dienstleister, die vereinbarungsgemäß Gesundheitsdaten für uns erheben, verarbeiten oder nutzen, unter Angabe der übertragenen Aufgaben. Die Liste ist Bestandteil der neuen Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungsklauseln, die zwischen dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und den Datenschutzaufsichtsbehörden vereinbart wurden. 

Zur Dienstleisterliste

Persönliche Daten – geschützt durch SSL

Sie können über diese Homepage persönliche Daten ändern, uns beispielsweise Ihre neue Anschrift oder Bankverbindung mitteilen. Gehen Sie hierfür bitte im Auswahlbereich links über den Punkt "Service". Wenn Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln, stellen wir sicher, dass diese Daten geschützt übermittelt werden und nicht von Dritten im Internet eingesehen werden können. Ihre Eingaben werden stets per SSL (Secure Socket Layers), einem international anerkannten Sicherheitsstandard, der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen wird, versandt. Dieser Standard gilt auch für die Inhalte von Ihnen verfasster E-Mails. Die SSL-Verschlüsselung wird von allen Netscape- und Microsoft-Browsern der vierten Generation unterstützt. Dass wir mit diesem Standard arbeiten, erkennen Sie auch am "s" am Anfang unserer Internet-Adresse (https).

Sollten Sie, statt das Kontaktformular zu benutzen, E-Mails über Ihr E-Mail Programm an uns versenden, so werden die darin enthaltenen Daten in der Regel unverschlüsselt übermittelt. Wir bitten Sie daher darum, sensible Daten oder Informationen mit dem Kontaktformular, mit der Post oder ggf. persönlich zu übermitteln - oder aber sich darüber bewusst zu sein, dass ggf. Fremde diese Daten einsehen oder auf dem Weg manipulieren können.

Verwendung von Cookies nur temporär

An einigen Stellen unseres Internet-Auftritts (im geschützten Bereich für unsere Vertriebspartner) arbeiten wir mit so genannten Cookies. Diese werden aber nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert, da sie kein Ablaufdatum haben. Sie sind nur so lange aktiv, bis Sie Ihren Browser beenden. Unsere Cookies speichern keine personenbezogenen Daten, sondern unterstützen lediglich die technischen Funktionen während einer Internet-Session. Ihre Privatsphäre ist also in jedem Fall geschützt. Die Cookies erleichtern beispielsweise die Wiedererkennung bei einem Seitenwechsel. Die gespeicherte Information heißt ASPSESSIONID.

Soziale Netzwerke

Unser Internetauftritt verwendet Logos verschiedener sozialer Netzwerke, zum Beispiel von Facebook, YouTube und XING. Sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen und auf das Logo eines sozialen Netzwerks klicken, gelangen Sie auf unsere Seiten des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Sofern Sie bereits in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das soziale Netzwerk den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Sind Sie kein Mitglied des jeweiligen Netzwerks, besteht dennoch die Möglichkeit, dass dort Ihre IP-Adresse in Erfahrung gebracht und gespeichert wird oder erste Nutzerdaten übermittelt werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Nutzerdaten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir auf die geltenden Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen der sozialen Netzwerke keinen Einfluss haben. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke von Ihrem Besuch unserer Internetauftritte erfahren, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts aus den sozialen Netzwerken abmelden oder unseren Internetauftritt verlassen, bevor Sie sich bei sozialen Netzwerken anmelden.

Zählung der Seitenzugriffe – vollständig anonymisiert

Aus statistischen Gründen und um Ihren Informationsbedarf besser bewerten zu können, zählt unser Provider die Zugriffe auf einzelne Seiten unseres Online-Angebotes, registriert die Verweildauern auf den einzelnen Seiten und hält fest, welche System-Software Sie verwandt haben, um unseren Internet-Auftritt zu öffnen (Browser, Betriebssystem). Der VOLKSWOHL BUND kann bei Bedarf diese Angaben beim Provider abrufen und daraus Verbesserungen für sein Internet-Angebot ableiten. Die Erhebung dieser Daten erfolgt ausschließlich anonymisiert und ermöglicht uns keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten.

Auf dieser Website werden mit Technologien der Piwik PRO GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Piwik-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Kontinuierliche Pflege der Inhalte

Wir bemühen uns darum, die Inhalte dieser Seiten kontinuierlich zu pflegen und zu aktualisieren, übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der zur Verfügung gestellten Daten. Inhalte von Seiten, die Sie über diese Homepage per Link erreichen, unterliegen nicht unserer Kontrolle, daher sind wir auch nicht für diese verantwortlich. Diese Datenschutz-Erklärung gilt für alle Internetseiten, die von den VOLKSWOHL BUND Versicherungen gepflegt und eingestellt werden. Die Inhalte unserer eigenen Angebote sind urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Informationen unserer Website abbilden oder vervielfältigen möchten, so setzen Sie sich bitte zuvor mit uns in Verbindung. Diese Datenschutz-Erklärung wird regelmäßig überprüft und aktualisiert.

Datenschutzbeauftragter

Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften stellt unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter David Küpperfahrenberg sicher. Wenn Sie Auskünfte oder Erläuterungen wünschen, können Sie sich auch gern direkt an ihn wenden: David Küpperfahrenberg Datenschutz-Beauftragter der VOLKSWOHL BUND Versicherungen Südwall 37-41 44137 Dortmund Telefon: 0231 / 54 33 692 Telefax: 0231 / 54 33 574 david.kuepperfahrenberg@volkswohl-bund.de